Technisch

Nachdem ich bereits seit 2013 auf Nintendos alter Konsolenplattform Wii™ ein paar ältere Spiele gespielt hatte und die Faszination an weiteren Titeln nicht abnahm, entwickelte ich Anfang 2015 ein Interesse für Computerspiele und informierte mich diesbezüglich. Bereits im Februar 2015 legte ich mir das Openworld Spiel Minecraft zu und spiele eine Zeit lang auf einem der berühmtesten Freebuild Minecraft Servern Deutschlands. Doch schon bald erweiterte ich meine Spielebibliothek mit sämtlichen Titeln des Clients Steam, wo meine Spielebibliothek heute über zwanzig Spiele aufweist. Kurz darauf testete ich mich auch in der Welt der Fußball Simulationen und spielte neben der FIFA Reihe auch die Konkurrenz Produkte von PES 2018 an. Völlig von der Spielewelt und den Möglichkeiten der virtuellen Welt fasziniert spielte ich zunehmend auch mit Freunden in Onlinespielen und entdeckte so atemberaubende Möglichkeiten der modernen Vernetzung, beispielsweise über Skype, Teamspeak oder Discord. Ich beschäftigte mich zunehmend aber auch mit der technischen Seite von Minecraft und entwarf Minecraft Server mit den Serversoftwaren Bukkit, Spigot und Bungeecord. Im April 2017 begann ich dann schlussendlich selbst für Minecraft Java Plugins zu programmieren und entwarf dort meine ersten paar Codes, die ich mithilfe von der Videoplattform YouTube vorher erlernt hatte. Auch heute programmiere ich noch leidenschaftlich kleine Plugins und lerne stetig dazu. Zu dem Programmieren auf Java Basis gesellte sich wenige Zeit später jedoch noch ein weiteres Hobby. Diesmal tat es mir die Tontechnik und das Produzieren von Musik an, womit ich von da an auch virtuell in meinem Zimmer mit meinem Macbook kleine Tracks produzierte und erste Erfahrungen machte. Auf Basis von Logic Pro X besuchte ich im April 2017 auch ein schulisches Eintagespraktikum. Mittlerweile bin ich auch von der Smarthome und Technik Welt fasziniert, die gerade in den letzten Jahren einen technischen Boom erlebt hat. Ich bin als virtueller Charakter auf der Plattform Steam, Minecraft sowie bei Origin unter dem Namen elimitro zu finden.